Beschichtungen


bedeutet Titan-Nitrit-Beschichtung.

Durch die TiN Standartschicht erhält man im Vergleich zu unbeschichteten Werkzeugen eine 300-400% höhere Standzeit. Es empfiehlt sich ein Kühlschmiermittel einzusetzen.


bedeutet Titan-Carbon-Nitrit-Beschichtung.

Eine hohe Härte bei zugleich guter Zähigkeit ist der Vorteil der TiCN Beschichtung. Weiter weißt sie auch einen sehr geringen Reibungskoeffizienten auf. Dadurch ist sie gut für die Bearbeitung von Aluminium und hochfesten Stählen geeignet. Es ist notwendig ein Kühlschmiermittel einzusetzen. 


bedeutet Titan-Aluminium-Nitrit-Beschichtung.

Eine hohe Warmhärte- und Oxidationsbeständigkeit sind der Vorteil der TiAlN Beschichtung. Zum bearbeiten von harten Werkstoffen ohne Kühlung besonders gut geeignet.


bedeutet Aluminium-Titan-Nitrit-Beschichtung.

Eine hohe Warmhärte- und Oxidationsbeständigkeit sind der Vorteil der AlTiN Beschichtung. Zum bearbeiten von harten Werkstoffen ohne Kühlung besonders gut geeignet.


Durch eine extrem hohe Wärmebeständigkeit zeichnet sich die Tecrona-Beschichtung aus. Den geringen Verschleiß und eine sehr hohe Standzeit im Vergleich zu anderen Beschichtungen erhalten sie durch den sehr geringen Reibungswert.