Kernbohrer

Auf die Schneide kommt es an ...


Ein deutlich verbessertes Schneidenverhalten, welches sich positiv auf die Standzeit und Schneidleistung auswirkt, konnten durch eine weiterentwickelte Schneidengeometire erreicht werden.


  1. Optimierte Schneidengeometrie für  erhöhte Zerspanleistung und verringerte Schnittkräfte.
  2. Die Spanwinkel sind für den universellen Einsatz in verschiedenen Stahlsorten ausgelegt.
  3. Verbesserte Spanabfuhr durch U-förmige Auslückung. Die spezielle Geometrie der Auslückung verringert die thermische Belastung des HSS-Kernbohrers, da die Wärme, welche bei der Zerspanung entsteht, weitestgehend mit dem Span abgeführt wird.
  4. Verringerung der Reibung zwischen dem HSS-Kernbohrer und dem Werkstück durch optimierte, spiralförmig verlaufende Führungsfasen.

Übersicht der Symbole

Schnellarbeits-stahl

Weldonschaft

Quick IN-Schaft

rechtsschneidend

Ø Toleranz Werksnorm


Schnellarbeits-stahl mit 5% Cobaltanteil. geschliffen

Vollhartmetall geschliffen

Blanke Oberfläche

TiAlN Beschichtung

Tecrona

Beschichtung



Vollbohrer Weldonschaft (3/4")


Einsetzbar in allen Säulen- und Magnetständerbohrmaschinen mit Morsekonus in Verbindung mit RUKO Aufnahmenhalter oder mit Weldonschaftdirektaufnahmen.


Handhabung bei Vollbohrern mit Weldonschaft

  • Vollbohrer in den Aufnahmehalter schieben und die Innensechskantschrauben fest anziehen.
  • Auf sauberen Sitz des Vollbohrers "Solid 3S" in Aufnahmehalter achten.
  • Bei der EasyLock Schnellspannaufnahme wird der Vollbohrer automatisch arretiert.
  • Sofort auf Maß bohren, Ankörnen und vorbohren entfällt.
  • Die Schneidgeometrie des Vollbohrers ermöglicht eine schnelle Spanabfuhr nach oben.

Kernbohrer mit Weldonschaft (3/4")


Einsetzbar in allen Säulen- und Magnetständerbohrmaschinen mit Morsekonus in Verbindung mit RUKO Aufnahmenhalter oder mit Weldonschaftdirektaufnahmen.


Handhabung bei kernbohren mit Weldonschaft

  • Auswerfstift in den Kernbohrer einstecken.
  • Kernbohrer in den Aufnahmehalter schieben und die Innensechskantschraube fest anziehen.
  • Auf sauberen Sitz des Kernbohrers mit Aufnahmehalter achten.
  • Bei der EasyLock Schnellspannaufnahme wird der Kernbohrer automatisch arretiert.
  • Sofort auf Maß bohren, Ankörnen und vorbohren entfällt.
  • Die Schneidgeometrie des Kernbohrers ermöglicht eine schnelle Spanabfuhr nach oben.
  • Der federnd gelagerte Auswerfstift hilft die ausgeschnittenen Stücke zu lösen.

Kernbohrer mit Quick IN-Schaft


Einsetzbar in allen Säulen- und Magnetständerbohrmaschinen  in Verbindung mit RUKO Aufnahmehalter Quick IN-System.


Handhabung bei Kernbohrern mit Quick IN-Schaft

  • Auswerfstift in den Kernbohrer einstecken.
  • Kernbohrer in den Quick IN-Aufnahmehalter spannen.
  • Sofort auf Maß bohren, Ankörnen und Vorbohren entfällt.
  • Die Schneidgeometrie des Kernbohrers ermöglicht eine schnelle Spanabfuhr nach oben.
  • Der federnd gelagerte Auswerfstift hilft die ausgeschnittenen Stücke zu lösen.

Kernbohrer mit Gewindeaufnahme


Einsetzbar in allen Säulen- und Magnetständerbohrmaschinen mit Morsekonus in Verbindung mit RUKO Aufnahmenhalter oder mit Gewindedirektaufnahme.


Handhabung bei Kernbohrern mit Gewindeaufnahme

  • Kernbohrer auf Aufnahmehalter aufschrauben.
  • Sofort auf Maß bohren, Ankörnen und Vorbohren entfällt.
  • Die Schneidgeometrie des Kernbohrers ermöglicht eine schnelle Spanabfuhr nach oben.
  • Der federnd gelagerte Auswerfstift hilft die ausgeschnittenen Stücke zu lösen.

Vollbohrer HSS

Geeignet für Stahl (wie z.B. T-Träger, großformatige Bleche), Stahlguß, Dunt- und Leichtmetalle.


Kernbohrer HSS

Geeignet für Stahl (wie z.B. T-Träger, großformatige Bleche), Stahlguß, Dunt- und Leichtmetalle.


Kernbohrer HSSE-Co 5

Ideal zum Bohren von schwer zerspanbaren Werkstoffen und für die höchste Beanspruchung. Geeignet für die Bearbeitung bon unlegierten und legierten Stählen, Warm- und Kaltarbeitsstähle, sowie Vergütungs- und Einsatzstähle.


Kernbohrer HSS-TiAlN

Hohe Zähigkeit sowie hohe thermische und chemische Stabilität aus und dient der Erzielung höherer Standzeiten und Schnittwerte. Zur Trockenbearbeitung geeignet. Besondesr geeignet für die Bearbeitung von unlegierten und legierten Stählen, sowie z-B- V2A und V4A, Stahlguß und zähem Messing


Kernbohrer HM

Insbesondere für Eisenbahnschienen, Hardox / Weldox 400 Stähle, Stahl, Stahlguß. V2A und V4A und höher legierte Stähle


Kernbohrer HM Tecrona

universell bei nicht gehärteten Stählen und Superlegierungen (Werkstoffe mit sehr hohen Legierungsanteilen von AL, Ti, Nickel wie Inconel, Husteloy, Inox) einsetzbar.


Sind Sie sich nicht sicher welches Produkt das richtige für Sie ist? Vielleicht hilft Ihnen ein kurzer Blick in unsere Auswahlhilfe